Reiki und Energie

Ihre Seite fuer Reiki, Lichtarbeit, Energiearbeit und spirituelles Wachstum

Blog

Dieser Blog ist der Arbeit mit den himmlischen Maechten gewidmet, also den Engeln und dem Schöpfer, Vater/Mutter-Gott selbst.

Sie sind hier, um uns zu helfen, gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten des Aufstiegs in die 5. Dimension, die fuer uns alle auch eine unglaubliche koerperliche, aber auch mentale und seelische Belastung darstellen. Hier moechte ich also Woche fuer Woche ueber meine Erfahrungen in und mit der Engelarbeit berichten.


view:  full / summary

The real ascension - der wahre Aufstieg

Posted on May 21, 2014 at 3:30 AM Comments comments (0)

Lang, lang ist es her, dass ich hier etwas veroeffentlicht habe. Und in der Zwischenzeit ist so viel geschehen und vieles von dem, was ich einst glaubte, hat sich als falsch herausgestellt, oder fuehlt sich inzwischen falsch an.


Ja - auch das muss man zugeben koennen, finde ich! Denn wir alle unterliegen einer geistigen und emotionalen Entwicklung, die einen oftmals 180° Wendungen machen laesst, wenn man erkennen muss, dass man offensichtlich ueber einige Zeit an der Nase herumgefuehrt wurde.


Eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse der letzten Jahre: 

1. Die angeblichen Channelings der Galaktischen Foederation des Lichts und des Ashtar Kommandos erweisen sich zunehmend als laecherliche Luegen und Hirngespinste von fanatischen Channelern, die sich selbst nicht eingestehen koennen, dass sie offensichtlich zutiefst betrogen werden. Einige wurden gar sehr krank (Mike Quinsey Schlaganfall), einige mussten mit eingekniffenem Schwanz irgendwann eingestehen, dass ihre staendigen gechannelten Ankuendigungen nie eintrafen und sie wohl negativen astralen Wesenheiten oder aber auch irgendwelchen Geheimdiensttechnologien aufgesessen sind! Ich persoenlich glaube noch nicht einmal mehr, dass da draussen irgendwelche wirklich positiven "Sternengeschwister" im Dienste des Schoepfers unterwegs sind. Was immer mehr zutage tritt durch Whistleblower der Geheimdienste, ist, dass einige Regierungen dieser Welt wohl bereits seit längerem Kontakt zu verschiedenen ausserirdischen Rassen haben (besonders die USA) und deren fortgeschrittene Technologien bereits nutzen, die sie uns vorenthalten. Sollte es anders sein, dann waere das schoen. Allein mir fehlt der Glaube!

2. Ich glaube inzwischen weder, dass Engel (zumindest nicht die, die wir hier kennen), noch dass Daemonen in irgendeiner Form reine Wesen sind. Es gibt sie durchaus! So ist das nicht gemeint. Meine Erfahrungen in den letzten Jahren weisen allerdings daraufhin, dass das stimmt, was Jesus seinen Juengern in den Apokryphen sagt. Dort beschreibt er, dass diese Welt (Erde, Sonnensystem) der Rückzugsort des "Drachen" ist (die Fehlschoepfung eines der Aeonen, die die Attribute des wahren Schoepfers verkoerpern). Engel und Daemonen  wurden allesamt vom Drachen erschaffen, um hier auf Erden für die Menschen eine Art "Guter Cop-Böser Cop" Spielchen als Illusion  zu inszenieren, wobei ich mir noch nicht mal sicher bin, ob die Engel sich darueber im Klaren sind, was sie da tun!

3. Der einzige Weg, zu eurem goettlichen Funken zu finden und damit in eure Schoepferkraft zu kommen, besteht darin, eure Gefuehls-, Emotions-, Glaubens- und Denkmuster bis in die tiefsten Tiefen eures Unterbewusstseins zu finden und zu bereinigen. Diese stammen oft aus nicht verarbeiteten Negativerlebnissen und Traumata eurer Kindheit, aber auch aus frueheren Leben. Nur und ausschließlich auf diesem Weg koennt ihr euch frei machen von euren unterbewussten Aengsten, die euch im Hamsterrad des Systems gefangen halten, dass seit Jahrtausenden die Menschheit in ihren Krallen haelt und unterdrueckt. Jesus sagte es damals: "Einst werdet ihr groessere Wunder vollbringen als ich.."

Keine Aengste zu haben, bedeutet mithin, dass ihr euch auch unbewusst nichts Negatives mehr erschafft, denn Energie und damit Manifestation folgt der Aufmerksamkeit.  Ganz egal, ob dieses unbewusst oder bewusst geschieht. Allerdings behält das Unterbewusstsein meist die Überhand, wenn es nicht, bereinigt wird!

Ich kann 1000 mal täglich die Affirmation runterleiern: "Ich bin reich!". Wenn ich unterbewusst "weiß" dass das nicht stimmt und dass ich Angst habe, wieder mal finanziell auf die Nase zu fallen, dann passiert das auch und die Affirmation ist voellig nutzlos! Gott sei Dank gibt es inzwischen etliche gute Methoden, mit denen man auch unterbewusste Blockaden wirklich effektiv aufloesen kann: Die Russischen Methoden nach Grigori Grabovoi, Theta Healing, die Arbeit mit der Matrix (Quantenheilung etc.), um nur einige Beispiele zu nennen. Auch energetisch gibt es viele neue Sachen. Ich selbst habe eine wirklich effektive neue Tachyonenergie gechannelt, die Blockaden und negative Energien auflöst, aber auch unterbewusste Aengste und daraus resultierende gesundheitliche Stoerungen beseitigt. Und die Energien im Aussen steigen brutal an! Was frueher eine Entwicklung ueber Jahre war und sehr muehsam, geht jetzt in wenigen Wochen, ist aber auch wesentlich heftiger!

Zur eigenen Gesundheit und wie die Manifestationskraefte hier speziell wirken, habe ich einen wunderschoenen Artikel auf einem anderen Blog gefunden, der die Sache auf den Punkt bringt:

http://www.mein-weg-vom-aschenbroedel-zur-koenigin.de/2014/05/21/es-geschehe-nach-deinem-glauben/


Ich hoffe, euch ein bisschen zum Nachdenken gegeben zu haben! Mit lieben Gruessen,

Maren

Sternengeschwister? Was ist das?

Posted on April 23, 2012 at 7:20 AM Comments comments (0)

Im letzten Eintrag dieses Blogs habe ich unsere Sternengeschwister erwähnt. Wer sind diese oft humanoiden Wesen?


Etliche Menschen auf dieser Welt erhalten in meditativen Zuständen inzwischen Botschaften - teils von himmlishen Wesen und Engeln, zum großen Teil aber auch von unseren Sternengeschwistern!

Diese Botschaften kommen von mehreren Gruppen. Da wäre einerseits die große galaktische Föderation des Lichts (GFdL), andererseits das sogenannte Ashtar Command. Wenn ihr diese zwei Begriffe googelt, werdet ihr auf etliche Seiten mit Channelings dieser Wesen treffen.

Die besten sind meiner Ansicht nach die gechannelten Botschaften von Greg Giles, der seine Botschaften der Galaktischen Föderation und des Ashtar Commands auf seinem Blog:

http://ascensionearth2012.blogspot.de/

veröffentlicht.

Dann halte ich persönlich noch die Botschaften von Mike Quinsey für halbwegs zuverlässig, der eine Wesenheit namens Salusa vom Sirius channelt. Die Sirianer gehören, neben den Plejadiern, Andromedanern und anderen Sternenvölkern zur GFdL.

Seine Botschaften werden auf Englisch im Original veröffentlicht unter:

http://treeofthegoldenlight.com/First_Contact/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm

Auch die Channelings von Tom Kenyon - einem Amerikaner, der die Hathoren channelt, und die Athabanthian (Sternenschiff der GFdL von Andromeda) Botschaften von Mark Kimmel sind sehr gut.

Und dann wären da noch die Channelings des Ashtar Command von Sheldon Nidle (www.paoweb.com) zu nennen..

Eine Seite, die einen Großteil dieser Botschaften schnell und effektiv ins Deutsche übersetzt, ist:

www.torindiegalaxien.de.

Hier müsst ihr unter dem Stichpunkt NEWS schauen, um die aktuellsten Channelings und Nachrichten zu finden.

Auf all diesen Seiten könnt ihr euch informieren über das, was unsere Sternengeschwister bisher "gesendet" haben.

Warum ich heute darüber schreibe?

In den letzten Wochen konnte man am nächtlichen Sternenhimmel etliche ihrer Schiffe und UFOs beobachten. Sie zeigen sich jetzt vermehrt, denn es steht ihr baldiges Kommen bevor. Alle Channeling-Botschaften weisen darauf hin, dass ihr Kommen jetzt kurzfristig bevorsteht. Und wer mal auf Youtube guckt und unter dem Stichwort UFO sucht, wird feststellen, dass überall auf der Welt täglich neue Sichtungen erfolgen, die per Handykamera gefilmt und hochgeladen wurden. Natürlich sind dabei auch viele Fakes, aber ihr werdet schnell lernen, die echten Aufnahmen von Fakes zu unterscheiden.

Sie sind hier, um uns und Mutter Erde beim Aufstieg in die 5. Dimension zu helfen. Auch bringen sie neue Technologien und Heilweisen, die sie mit uns teilen möchten. Zum Beispiel zur Gewinnung freier Energie, der Reinigung unseres Planeten von Zerstörung und Umweltgiften, der Heilung von Krankheiten, die es in der 5. Dimension so nicht mehr geben wird. Sie haben über die letzten tausende von Jahren auch nach eigener Aussage immer wieder die Erde besucht und über ihre Entwicklung gewacht.

Und "last but not least" sind sie hier, um uns über unsere (auch gemeinsame) Geschichte aufzuklären.

Wie es mir geht, wenn ich an ihr Kommen denke?

In den ersten Monaten, in denen ich ihre Channelings verfolgt habe, kamen oft Ängste bei mir hoch, aber ich arbeite ja nun energetisch und habe diese Ängste, negativen Gefühle und Gedanken immer sofort bereinigt und losgelassen.

Inzwischen, kann ich es ehrlich gesagt nicht mehr erwarten, dass sie hier "aufschlagen".

Ich setz schon mal den Kaffee auf und back einen Kuchen zur Begrüßung! :)

Liebe Grüße, Maren





Das Aufstiegsgeschehen

Posted on March 15, 2012 at 10:45 AM Comments comments (0)

Oh Mann, was ist bloß los in der Welt.

Es herrscht ein wahrer Informations- bzw. Desinformationskrieg auf der Welt. Während die Mainstreammedien nur ganz langsam auf die Themen aufmerksam machen, die unser aller Freiheit bedrohen, kann man auf alternativen Nachrichtenseiten umso mehr darüber lesen.

Dass Monsanto es zum Beispiel in Neuseeland mit dem Food Act durchgesetzt hat, dass Gemüseanbau im eigenen Garten genehmigungspflichtig werden soll. Gärten können dann mit Waffengewat zerstört werden. Und sowohl verwendetes Saatgut als auch Wasser, Dünger und Pestizide/Herbizide sollen staatlicherseits kontrolliert werden. Kein Scherz.

Oder dass die USA mit ihrem National Defense Act jederzeit ihren Bürgern alles wegnehmen können, was sie zum Leben brauchen (Nahrung, Brennstoffe, Waffen, Munition), wenn der "Notstand" ausgerufen werden sollte. Auch hat die FEMA (Federal Emergency Management Agency) in diesem Fall das Recht, jeden in Konzentrationslagern (ca. 800 im ganzen Land)  zu internieren, den sie wollen. Die FEMA hat sogar hunderttausende Plastiksärge bestellt, die in diesen Lagern auf Halde liegen. Jeder groß genug für drei bis fünf Personen. Offenbar haben die USA vor, in nicht allzu ferner Zukunft Krieg gegen die eigene Bevölkerung zu führen.

Und China hat ein ähnliches Gesetz auf den Weg gebracht, dass es der Polizei erlaubt, jeden, der als Dissident oder potentieller "Terrorist" angesehen wird, bis zu 6 Monate an unbekannten Orten zu inhaftieren und zu foltern.

Und die EU - richtet sich selbst zu Grunde. Und versucht ebenfalls immer mehr das nationale Recht auszuhöhlen.

Kanada will seine Einwohner zwingen sogenannte intelligente Stromzähler zu nutzen, an denen der Staat sehen kann, wann jemand zu Hause ist, wie geheizt wird - ja sogar wann die Kühlschranktür geöffnet wird. Big Brother is watching you!

Auch gibt es mit ACTA und anderen hinter verschlossenen Türen besprochenen Gesetzesvorlagen versuche, das Internet in ein total überwachtes Medium zu verwandeln



Aber es gibt auch die andere Seite der Medaille!

Immer mehr Menschen erwachen und lassen sich nicht mehr einreden, sie seien machtlos. Es bilden sich neue Parteien, Protestbewegungen und Regierungen. Es werden vermehrt alternative Nachrichtenportale besucht und die Menschen lassen sich nichts mehr vormachen und informieren sich gegenseitig über Portale wie Youtube oder Facebook

In den letzten Wochen wurden weltweit über 200 große Banker in den Ruhestand verabschiedet, gefeuert oder sogar wegen Unterschlagung und Betrug angeklagt.

Laut unseren Sternengeschwistern ist das der Beginn großer Veränderungen, die schon bald im "Domino-Effekt" gewaltige Umwälzungen auf allen Ebenen hervorrufen werden. Politisch, wirtschaftlich und auch auf internationaler Ebene. 

Ich hoffe und bete zum Schöpfer, dass es endlich vorwärtsgeht mit unserer Befreiung von den dunklen Mächten dieser Welt! Möge die Macht und der Frieden mit uns sein! :)

Liebe Grüße, Maren





Engel - wie alles begann...

Posted on June 21, 2011 at 2:52 PM Comments comments (0)

Nachdem ich schon mehrere Jahre mit Reiki und anderen Energien gearbeitet und waehrend meiner Heilpraktikerausbildung auch Erfahrungen mit Akupunktur und anderen energetischen Verfahren gesammelt hatte, wurde ich auf das Thema "AUFSTIEG" aufmerksam.

Also begann ich, nach entsprechenden Channeling-Botschaften im Internet zu suchen, die mir in etwa ein Bild davon vermitteln konnten, was dabei geschieht.Leider sind viele davon nicht sehr genau und sehr vage.:roll:

Dabei waren allerdings auch Botschaften von Engeln, aufgestiegenen Meistern und unseren Sternengeschwistern, die diesen Prozess begleiten und die sich mit goettlichen Energien beschaeftigten.

Nebenbei machte ich natürlich mit der "normalen" Energiearbeit weiter.

Eines Tages bekam ich von einem Reiki-Meister, den ich persoenlich nicht kannte, eine Ferneinweihung in eine bestimmte Energie. Ich sollte diese Einweihung an drei aufeinanderfolgenden Tagen abrufen, um sie zu vervollstaendigen. Es fühlte sich ziemlich gruselig an, als würde ein eiskaltes Wesen dabei seine Hände auf meine Schultern legen und die Energie floss mir genauso eiskalt den Rücken hinunter. Am nächsten Morgen ging es mir hundsmiserabel. Ich fror den ganzen Tag.

Im Forum dieses Reikimeisters hatten allerdings andere Energiearbeiter geschrieben, dass auch sie die Energie bei der ersten Einweihung als kalt empfunden haetten. Also dachte ich, es könne ja nur besser werden und rief mir auch die zweite Einweihung ab. Böser Fehler, kann ich nur sagen. Vertraut immer euren Instinkten!

Am dritten Morgen fühlte ich mich wirklich krank. Ich hatte Kopfschmerzen, mir war übel und ich hatte richtiggehenden Schuettelfrost. Mit einem kinesiologischen Testverfahren fand ich heraus, dass alle meine Chakren total dicht waren von diesen Einweihungen. Mir fehlte jede Energie.

Ploetzlich kam mir der Gedanke, die Engel um Hilfe zu bitten. Ich legte mich ins Bett und betete zu den Engeln, dass sie mich von den Folgen dieser schlechten Einweihung befreien und meine Chakras oeffnen, reinigen und aktivieren moegen.

Eine starke Energie baute sich ueber meinem Kronenchakra auf und uebte zunaechst ziemlichen Druck auf meinen Kopf aus, weil sie nicht ohne weiteres durch mich hindurch fliessen konnte - meine Chakras waren schliesslich voellig verschlossen. Dann fing mein Kronenchakra an, dumpf zu pochen, bis ich merken konnte, dass die Energie begann, in mich einzudringen und in mir zu arbeiten. Jedes Chakra, von oben bis unten wurde so bearbeitet und dann floss noch eine ganze Weile eine wunderschoene, warme, liebevolle Energie durch mich hindurch. ES HATTE FUNKTIONIERT!

Den Tag darauf ging es mir wieder blendend und ich habe ein langes Dankgebet an die Engel geschickt.

Ich schwor mir, dass mir so etwas nie wieder passiert und dass ich die goettlichen Energien nur noch direkt ueber die Engel und den Schoepfer abrufen wuerde, es sei denn, ich kenne die Faehigkeiten der entsprechenden Reiki-Meister.

In den Channelings zum Thema Aufstieg las ich nach und nach viele Beitraege, die sich mit den neuen goettlichen Energien beschaeftigen, die jetzt auf die Erde treffen. Da war unter anderem die Rede von der neuen und verstaerkten Violetten Flamme, vom silbernen Strahl, der Shekinah Energie, dem goldenen Schoepferlicht, dem Platinstrahl und dem Diamantenen Strahl.

Jedes Mal, wenn ich etwas Neues las, rief ich die Engel des Lichts und der Liebe (denkt daran, es gibt auch gefallene Engel), testete mit meiner Rute/Tensor/Pendel aus, ob ich eine Einweihung in diese Energie benötigte oder auch nur eine Behandlung damit, und bat die Engel direkt darum, mir diese Einweihung/Behandlung in reiner goettlicher Form zukommen zu lassen. Auch das funktionierte ganz hervorragend und die Energien waren reiner und staerker, als ich es von den meisten Reiki-Lehrern kannte.

Auch bat ich die Engel regelmässig, meine Chkren zu oeffnen, zu reinigen, zu aktivieren und zu kalibrieren, damit sie perfekt zusammenarbeiten koennen.

In der ersten Zeit bat ich auch Erzengel Michael oft um Schutz und um eine vollkommene Reinigung von Fremdenergien und Fremdbeeinflussungen.

Mit der Zeit wurde Metatron mein Hauptansprechpartner. Er sorgte immer dafuer, dass alle verantwortlichen Wesen des Lichts und der Liebe bei den Einweihungen und Behandlungen perfekt zusammenarbeiteten.

Oft wird von Metatron als Erzengel gesprochen. Das ist er aber nicht! Er gehoert zu den Seraphim, einer hoeheren Ebene der Engelhierarchie und wird auch die "Stimme Gottes" genannt. Waehrend er fuer die "himmlischen" Energien zustaendig ist hier auf der Erde, ist sein Zwillingsbruder Sandalphon fuer die Koordination der "irdischen" Energien zustaendig. Natuerlich gibt es noch andere Seraphim, die auf anderen Planeten die Kraefte des Schoepfers kontrollieren.

Ein zusaetzliches Plus meiner Arbeit mit den Engeln und Metatron war, dass ich nach und nach visuelle Faehigkeiten erlangte, die ich vorher nicht hatte. Ich fing an, waehrend der Einweihungen und Behandlungen durch die Engel Bilder vor meinem inneren Auge zu sehen. Zuerst undeutlich, wirr und unkoordiniert, spaeter immer klarer. Manchmal "sah" ich auch die Energie, die sie durch mich fliessen liessen in Form von Farben, die mit winzigen geometrischen Mustern durchsetzt waren. Leider kann ich diese kodierten Lichtbotschaften bis heute nicht bewusst entziffern, aber ich arbeite dran! :)

Anfang Maerz diesen Jahres erhielt ich dann von meiner Schwester ein Channeling per Email zugesandt, in dem mitgeteilt wurde, dass wir nun in die dritte Phase des Maya-Kalenders eintreten und zur Vorbereitung die Engel oder Herren des Karma anrufen sollten. Wir muessten dringend darum bitten, soviel familiaeres und persoenliches Karma aufzuloesen, wie moeglich, um uns zu reinigen und von alten Belastungen zu trennen.

Also tat ich das am Abend, als ich im Bett lag. Es war ein Gefuehl, als wuerden ueberall an meinem Koerper Gewichte weggenommen und am naechsten Morgen fuehlte ich mich beschwingt und leicht.

Zwei Tage spaeter erfolgte das Wahnsinns-Erdbeben in Japan und mir wurde bewusst, was es bedeutet, wenn die Erde ihre Dichte verringert, um in die 5. Dimension aufzusteigen.

Jeden Tag kontrolliere ich seitdem die eingehenden Channeling-Nachrichten auf bestimmten Seiten, um das fuer mich herauszufiltern, was sich gut und richtig anfühlt. Die Beste davon ist:

http://www.torindiegalaxien.de

Wenn ihr auf das Tor klickt, gelangt ihr auf die Startseite. Dort müsst ihr oben auf NEWS! klicken und gelangt so auf die aktuelle Channelingseite dieses Monats. Auch die aelteren Channelings der Vormonate koennt ihr da aufrufen. Die Seitenbetreiber sammeln und uebersetzen Channelings vieler internationaler Medien, vorwiegend aus Amerika, England und dem deutschsprachigen Raum.

Das war es fuer heute.

Liebe Grüsse, Maren


Allgemeines zur Engelarbeit

Posted on June 19, 2011 at 5:26 PM Comments comments (0)

Dieser erste Blogeintrag ist einer kleinen allgemeinen Einfuehrung in die Engelarbeit gewidmet.


Schon als Kind habe ich an Engel geglaubt. Auch habe ich immer an einen goettlichen Schoepfer geglaubt. Das Bild aber, dass die Religionen - vor allem die grossen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam - von Gott zeichneten, erinnerte mich immer eher an einen eitlen, anbetungssuechtigen, eifersuechtigen und rachsuechtigen Teufel. An diesen Gott konnte ich irgendwie nicht glauben. Ich stellte mir immer vor, ich haette "Kinder" nach meinem Bilde erschaffen. Bringt eine Mutter oder ein Vater seine Kinder um, weil sie versuchen, mal eigene Wege zu gehen? Oder weiss man, dass Kinder ihre eigenen Erfahrungen machen muessen, um vielleicht irgendwann ein Einsehen zu haben, dass die Ansichten der Eltern vielleicht doch gar nicht so dumm sind?

Mein persoenliches Bild vom Schoepfer war und ist immer das von liebenden Eltern. Warum spreche ich da in der Mehrzahl?

Mir war auch nie einsichtig, dass Gott nur maennlich sein sollte. In der ganzen Schoepfung spiegelt sich das Prinzip maennlicher und weiblicher Energien, die sich idealerweise perfekt ergaenzen. Gott ist Vater und Mutter und je mehr Informationen auch von den Engeln dieser Tage zur Erde durchdringen - zum Beispiel durch Channeling-Medien - desto mehr bin ich davon ueberzeugt, dass mich mein Glaube und Instinkt da nicht getaeuscht haben.

Die Engel, die in Hierarchien eingeteilt sind, je nach Naehe zum Schoepfer spielen dabei die Rolle der goettlichen Boten und Helfer, aber sie sind auch "himmlische Energiearbeiter". Und ihr koennt mir glauben, dass es diese heilenden und transformierenden Energien in sich haben.

Und meine Erfahrung ist: Ganz egal welcher Engelhierarchie diese Wesen des Lichts und der Liebe angehoeren, warten sie nur darauf, dass wir sie um Hilfe bitten, und ihnen die Erlaubnis geben, etwas in uns und unseren Leben zu veraendern und uns zur Seite zu stehen. Nicht, dass das immer nur angenehm waere. Eine Energiebehandlung durch die Engel kann durchaus strapazioes, ja manchmal sogar schmerzhaft sein. Je nachdem, welche Blockaden oder negativen Energien sie gerade in dir bearbeiten und heilen. Der Unterschied zu negativen Energien ist: Hinterher fuehlst du dich besser, freier und leichter. Eine Energiebehandlung durch die Engel dauert bei mir im Durchschnitt zwischen 1 und 1 1/2 Stunden.

 

Definitiv duerfen die Engel uns nicht helfend unter die Arme greifen, wenn wir nicht explizit darum bitten. Gott hat allen von uns den freien Willen gegeben und die Maechte des Lichts achten dieses fundamentale Gesetz. Nur dunkle Maechte manipulieren uns, ohne dass wir darum gebeten haben.

Aber es gibt noch andere Dinge, die man in der Arbeit mit Engeln beachten muss. Der Schoepfer und die Engel koennen fundamentale Veraenderungen in unserem Leben ausloesen. Das kann erst mal Chaos verursachen.

Sie beginnen dann Dinge, die dir in deinem Leben schaden, nach und nach zu beseitigen.

Sowohl energetisch, als auch ganz real!!!!!

Arbeitest du z.B. schon seit Jahren in einem Job, in dem du von Kollegen und deinem Chef gemobbt wirst, darfst du dich nicht wundern, wenn die Engel dafuer sorgen, dass du diesen Job verlierst. Vorrausgesetzt, du hast ihnen die Erlaubnis gegeben, dein Leben zu entruempeln und zu verbessern und findest selbst nicht den Mut dazu, gegen deine Kollegen vorzugehen. Vielleicht wird dir schon wenige Wochen nach der Kuendigung ein alter Bekannter "zufaellig" ueber den Weg laufen und dir aus "heiterem Himmel" ein Jobangebot machen, aber erst mal duerfte halt die Kuendigung einiges Chaos in deinem bisher zwar schlechten, aber relativ sicheren Leben verursachen.

Sicherheit ist fuer Engel so gut wie ein Fremdwort. Sie WISSEN, dass der Schoepfer sie liebt und fuer sie sorgt. Wir muessen das glauben. Ein gewaltiger Unterschied, aber der Schoepfer erwartet genau das von uns - GOTTVERTRAUEN.

Also - gibst du den Engeln definitiv die Erlaubnis, dir zu helfen, dein Leben auf eine gute Weise neu zu gestalten, solltest du mit allem rechnen. Trennungen in schlecht laufenden Partnerschaften, Trennungen von "Freunden", die dir definitiv nicht gut tun, Trennungen von Jobs, die dich fertigmachen oder dich aber von der Erfuellung deines Lebenstraums abhalten.

Es gibt so etwas, wie einen goettlichen Plan fuer unser Leben. Unsere Seele hat sich hier inkarnieren lassen, um bestimmte Erfahrungen zu machen und zum Wohle der menschlichen Gemeinschaft auch ihre ureigensten Talente einzusetzen. Gott sagt, dass jeder Mensch bestimmte Gaben mitbekommen hat, die der Menschheit in irgendeiner Form als Gesamtheit nuetzen koennen. Ob das nun handwerkliche, wissenschaftlich-intellektuelle oder musische Faehigkeiten sind, oder ob man ein Haendchen fuer Heilberufe hat, ob man gut im energetischen Bereich arbeiten kann, sehr mutig ist und diesen Mut auch fuer andere einsetzt (z.B. als Anwalt etc.). Wichtig ist, dass man diese Talente nicht vergeudet, sondern in einem spezifischen Bereich eine Taetigkeit findet, die einem selbst wirklich grosse Freude bereitet und der Gemeinschaft der Menschheit nuetzt.


 

 

 

 

 

 



Rss_feed

Send to a friend

Featured Products

No featured products

Reiki - Land: Anbieter Verzeichnis, Magazin, Community fuer alle Reiki - Interessierten

Subscribe To Our Site

Verzeichnis Alternativmedizin

Meine Forenfavoriten

Esoterik: Esoterikforum.de

Reiki - Search.Com, finden Sie einen Reiki-Praktizierenden in Ihrem Umfeld